Wer hat das Zeug zur Finalistin? Sechs dieser jungen Damen ziehen noch ins Finale des AZ-Modelcontests ein – und ihr könnt mitentscheiden, welche es sein soll

Es ist wahrlich keine leichte Aufgabe. Aus Hunderten Bewerbungen musste die Jury der Schönen Münchnerin eine Top-15-Auswahl treffen. 15 junge Frauen, die alle Schöne Münchnerin werden wollen – und somit noch einen der verbliebenen Plätze im Finale ergattern möchten.

Insgesamt werden es elf Kandidatinnen sein, die bei der Finalgala am 14. September im Deutschen Theater um Münchens begehrteste Modelkrone laufen. Fünf Kandidatinnen haben sich ihren Platz in der Endrunde bereits über eines der Wildcard-Events in den vergangenen Wochen gesichert. Sechs Nachwuchsmodels haben jetzt noch die Chance über das große AZ-Onlinevoting ein Finalticket zu lösen.

Und da kommt ihr ins Spiel, liebe User: Welche der Damen auf dieser Seite hat eurer Meinung nach das Zeug zum Profimodel und soll ins Finale einziehen? Wer hat einen brandneuen Opel Adam vom Autohaus Häusler und einen Vertrag bei der Münchner Modelagentur Louisa Models verdient?

Die User-Stimmen fließen am Ende in die Auswahl der Finalistinnen mit ein. Jury, Modelagentur und Onlinevoting – jede Stimme wird mit einem Drittel für die Gesamtentscheidung gewichtet.

Das Onlinevoting wurde am 19.08.2018 um 12 Uhr beendet. Wir verkünden am 22. August das Voting Ergebnis und präsentieren euch alle elf Finalistinnen.

 

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website


Die Preise für die Schöne Münchnerin

1. Preis: ein Opel ADAM von HÄUSLER
2. Preis: Zartes Perlencollier mit Weißgold-Schloss von Juwelier FRIDRICH
3. Preis: LOLA PALTINGER-Dirndl im Wert von 3.000 Euro

Splish und Splash: Das Wildcard-Event in der Therme Erding im Video: