Der Wechsel von Jérôme Boateng zu Paris Saint-Germain rückt offenbar näher. Berichten zufolge soll sich der Innenverteidiger des FC Bayern nun mit dem französischen Meister einig sein.

München - Jérôme Boateng hat sich offenbar mit Paris Saint-Germain über einen Wechsel geeinigt. Dies berichtet das französische Fußballportal "parisunited".

Demzufolge sei Paris-Sportdirektor Antero Henrique vom Trainingslager in Asien nach Frankreich gereist, um mit dem Boateng-Lager zu verhandeln - offenbar mit Erfolg.

Zusatzinhalte
Öffnen Sie bitten den Artikel auf unserer Website, um diesen Inhalt anzusehen.
Zur mobilen Website

Es wird kolportiert, dass die Bayern ab einer Ablösesumme von 60 Millionen Euro bereit wären, Boateng abzugeben. Erst am Mittwoch bestätigte Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge erneut, dass die Bayern bei ihrem Innenverteidiger gesprächsbereit wären. "Wir haben darüber gesprochen und gesagt: Wenn ein seriöses Angebot kommt, sind wir bereit, uns damit auseinanderzusetzen."

Eine offizielle Einigung der beiden Vereine steht noch aus.