Jason Bell fotografiert Royal Baby Starfotograf knipst bei Taufe von Prinz George

Freudige Eltern: Catherine mit ihrem William und Sohnemann George Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Eins ist bereits jetzt sicher: Von der Taufe des drei Monate alten britischen Thronfolgers, Prinz George, wird es überragende Bilder zu sehen geben. Wie das britische Königshaus mitteilen ließ, wurde der Starfotograf Jason Bell für die offiziellen Schnappschüsse verpflichtet.

 

Diese Bilder werden umwerfend werden! Wie das britische Königshaus heute offiziell mitteilte, wurde für die Taufe von Prinz George der Starfotograf Jason Bell verpflichtete. Im Anschluss an die Zeremonie wird der 44-Jährige die offiziellen Bilder machen. Bell arbeitete bereits für mehrere große britische Zeitschriften und ist auch für Kinoplakate wie "About a Boy" oder "Bridget Jones" verantwortlich. Außerdem porträtierte er bereits Super-Stars wie Johnny Depp, Nicole Kidman, Daniel Craig, Halle Berry, Scarlett Johannsson oder David Beckham.

Am 23. Oktober wird der drei Monate alte Thronfolger in einer 45-minütigen Zeremonie in der Kapelle des "St. James's Palace" die Kirchenweihe empfangen. Dass der kleine George am Nachmittag in der Kapelle des "St. James's Palace" getauft wird und nicht wie üblich im Buckingham Palast hat angeblich zwei Gründe. Zum einen wünschen sich Prinz William und seine Frau Catherine eine kleine intime Feier, zum anderen wurde hier Lady Dianas Sarg aufgebahrt, bevor sie schließlich im August 1997 beerdigt wurde.

 

0 Kommentare