Jason Bateman führt Regie "Der Outsider": King-Buch wird zur Serie mit Ben Mendelsohn

Ben Mendelsohn soll eine der Hauptrollen in "Der Outsider" spielen Foto: lev radin / Shutterstock.com

Die nächste Gruselstory von Meister Stephen King findet ihren Weg auf den Bildschirm: "Der Outsider" soll von HBO als Serie geordert worden sein.

Nur ein halbes Jahr nach der Veröffentlichung hat es gedauert, ehe Stephen Kings bislang letztes Buch "Der Outsider" eine Verfilmung spendiert bekommt. Genauer gesagt wurde der Roman als Serie vom Sender HBO in Auftrag gegeben und kann bereits namhafte Köpfe vor und hinter der Kamera vorweisen, wie die US-Seite "The Hollywood Reporter" berichtet.

So stehe Jason Bateman (49, "Arrested Development") bereits als Regisseur der ersten beiden Episoden fest, "Star Wars: Rogue One"-Bösewicht Ben Mendelsohn (49) soll eine der Hauptrollen innehaben. Mendelsohn war zuletzt oft die erste Wahl in Hollywood, wenn es um die Besetzung eines möglichst diabolischen Schurken ging. Aber auch das Fernsehen ist ihm nicht fremd, für seine Rolle in "Bloodline" gewann er 2016 einen Emmy.

Im Horror-Roman "Der Outsider" geht es um den bestialischen Mord an einem kleinen Jungen. Hauptverdächtiger ist der unbescholtene und beliebte Lehrer Terry Maitland. DNA-Spuren überführen ihn als den sicheren Mörder - doch Maitland kann ein wasserdichtes Alibi vorweisen. Wann die übernatürliche Krimigeschichte ins Fernsehen kommen wird, ist noch nicht bekannt.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null