Jahresrückblick Promi-Trennungen 2018: Diese Stars sind kein Paar mehr

Aus und vorbei: Diese Promi-Lieben haben 2018 nicht überstanden... Foto: dpa und imago

Waas, die sind nicht mehr zusammen?! Oftmals kommen Promi-Trennungen für die Öffentlichkeit ziemlich überraschend. Wenn nach der heimlichen Krise kein Happy End folgt, dann ist ein Beziehungs-Aus unausweichlich. Die AZ zeigt die pikantesten Trennungen aus 2018 im Überblick. Wer ist wieder Single?

 

Verliebt, verlobt und teilweise sogar über 30 Jahre lang verheiratet - doch das ist mal gewesen! Auch in 2018 gab es dramatische Schlagzeilen rund um das Scheitern einer prominenten Liebe: Tennislegende Boris Becker und seine Ehefrau Lilly Becker streiten um das Sorgerecht für Sohn Amadeus. Model Lena Gercke ist nach der Trennung von Kilian Müller-Wohlfahrt einsam und "Let's Dance"-Juror Joachim Llambi hat nach dem Ehe-Aus mit seiner zweiten Ehefrau Ilona schon wieder eine neue Partnerin gefunden.

Doch das überraschendste Liebes-Aus des Jahres kam von Helene Fischer und Florian Silbereisen. Nach zehn Jahren trennte sich das einstige Schlager-Traumpaar. Die erfolgreiche Blondine ist sogar schon neu verliebt und schreibt in einem Fan-Brief: "Ja, es gibt einen neuen Mann in meinem Leben."

Nicht nur bei bekannten Politikern oder glamourösen Hollywood-Stars zerbrachen einst glückliche Beziehungen, sondern auch bei den deutschen Trash-Stars war öfter mal der Ofen aus. Alle Promi-Trennungen aus 2018 finden Sie in unserer Fotostrecke.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading