Italienischer Stürmer-Star Weiter Rätselraten um Balotelli: Wochenlanger Ausfall droht

Fußball-Profi Mario Balotelli vom AC Mailand droht eine weitere wochenlange Pause. Der 25-Jährige muss sich wegen einer Schambeinentzündung möglicherweise einer Operation unterziehen, wie die "Gazzetta dello Sport" am Dienstag berichtete.

 

Mailand -  Damit würde der Angreifer voraussichtlich bis Jahresende ausfallen. Sein Verein AC Mailand hatte am Montagabend mitgeteilt, Balotelli habe sich in Kopenhagen bei einem Spezialisten untersuchen lassen.

Milan und die Verantwortlichen des FC Liverpool, der Balotelli seit dem Sommer nach Italien ausgeliehen hat, wollen in Kürze über die weitere Behandlung entscheiden. Die Verletzung des für seine Eskapaden bekannten Stürmers gibt bereits seit Wochen Rätsel auf. Am 27. September hatte der Italiener beim 0:1 gegen CFC Genua sein bislang letztes Spiel für Milan bestritten, ursprünglich war nur eine kurze Verletzungspause von wenigen Wochen prognostiziert worden.

Zuvor hatte der Ex-Nationalspieler, der zuletzt bei der WM 2014 für die Squadra Azzurra aufgelaufen war, wieder mit besseren sportlichen Leistungen auf sich aufmerksam gemacht. Für Milan hatte er in vier Spielen ein Tor erzielt, nachdem er zuvor ein enttäuschendes Jahr mit nur einem Ligator in der Premier League erlebt hatte.

 

0 Kommentare