Italien Salvini verbietet Schiff mit Migranten Anlegen in Italien

Rom - Italiens Innenminister Matteo Salvini verweigert erneut einer Hilfsorganisation mit geretteten Migranten an Bord das Anlegen in Italien. Das Schiff "Mare Jonio" der Organisation Mediterranea Saving Humans hatte im Mittelmeer 49 Menschen gerettet und wartet vor der italienischen Insel Lampedusa auf eine Erlaubnis zur Hafeneinfahrt. Doch Salvini will die Migranten nicht in Italien. "Die Häfen waren und sind geschlossen", twitterte der Chef der rechten Lega.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading