Italien Öffentlicher Verkehr in Italien bestreikt

Rom - Landesweit wird heute in Italien der öffentliche Verkehr bestreikt. Gewerkschaften hatten zur Arbeitsniederlegung aufgerufen - in verschiedenen Städten zu unterschiedlichen Zeiten. Wie stark die Auswirkungen auf die Reisenden sind und wie viele Arbeitnehmer sich beteiligten, ist laut der Gewerkschaft Uiltrasporti noch nicht abzuschätzen. In Rom war der Streik zum Beispiel für 12.30 Uhr bis 16.30 Uhr angekündigt. Eingeschränkt fuhren etwa die Züge zwischen Roms Zentrum und dem Vorort Lido di Ostia, den im Sommer viele für einen Strandbesuch ansteuern.

 
  • Bewertung
    0