Ist US-Sängerin schwanger? Miley Cyrus verwirrt mit Schwangerschaftswitzen

Miley Cyrus performt in freizügigem Outfit Foto: Al Powers/Powers Imagery/Invision/AP

US-Sängerin Miley Cyrus macht derzeit Schluss mit ihrem braven Disney-Image und schockt nun mit einer neuen Twitter-Nachricht: "Bin heute Morgen mit der Nachricht aufgewacht, dass ich mit Juicy Js Baby schwanger bin." Doch das Ganze soll nur eine harmlose Witzelei sein, nachdem die 20-Jährige und Rapper Juicy J schon bei den "BET Hip Hop Awards" am Wochenende provozierten.

 

Dass Pop-Sängerin Miley Cyrus (20) etwas davon versteht, sich medienwirksam und provokant in Szene zu setzen, wird wohl derzeit niemand mehr anzweifeln. Nun sorgt sie erneut für Wirbel, indem sie Schwangerschaftsgerüchte im Umlauf brachte. Die "We Can't Stop"-Interpretin soll am Wochenende im Rahmen der "BET Hip Hop Awards" verkündet haben: "Nee, ich bin wirklich schwanger".

Dass das Ganze nicht wirklich ernst gemeint sein kann, konnten viele daran erkennen, dass Cyrus prompt auf die Aussage des Rappers Juicy J reagierte. Mit ihm nahm die 20-Jährige vor kurzem den Song "23" auf und der 38-Jährige lobte die Blondine vor versammeltem Publikum: "Ich kann versichern, dass sie noch viel mehr macht als Twerken", worauf der Rapper auf Cyrus' bereits legendären Wackeltanz anspielte.

Auf der Twitterseite der Sängerin konnte man nur wenig später lesen: "Bin heute Morgen mit der Nachricht aufgewacht, dass ich mit Juicy Js Baby schwanger bin." Sogar den Namen habe sie sich schon überlegt, das Kind solle "Juicy J Jr." heißen, scherzt Cyrus munter weiter. Wie viele ihrer Fans, die die entsprechende Vorgeschichte bei den "BET Hip Hop Awards" verpasst haben, dennoch darauf hereinfallen werden, bleibt abzuwarten.

 

0 Kommentare