Isarvorstadt Polizei schnappt Graffiti-Sprayer

Wie auf diesem Symbolbild ist Graffiti an vielen Stellen in Hadern zu sehen - niemand weiß, was es damit auf sich hat. Foto: dpa

Auf frischer Tat ertappen Polizisten zwei Jugendliche, wie sie eine Unterführung besprühen. Als die merken, dass sie beobachtet werden, fliehen sie.

 

Isarvorstadt - Mittwochnacht, 00:15 Uhr: Die Polizei beobachtet zwei Jugendliche, die eine Unterführung ausspähen. Im Anschluss holen sie Spraydosen aus ihren Rucksäcken und fangen an, die Wand zu besprühen.

Als die beiden die Polizeibeamten bemerkten, flüchteten sie. Einer konnte nach kurzer Verfolgung zu Fuß noch in Tatortnähe festgenommen werden. Dem zweiten Täter gelang zunächst die Flucht. Er wurde kurze Zeit später im Rahmen eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen von Zivilkräften gestellt und ebenfalls festgenommen.

Beide Jugendliche zeigten sich geständig und räumten weitere Taten ein.

 

6 Kommentare