Isarvorstadt Neue Klinik-Chefs im Amt

Die neue Geschäftsführung mit OB Dieter Reiter (ganz links): Dietmar Pawlik, Axel Fischer, Susanne Diefenthal, Thomas Krössin (v. l.). Foto: StKM

Jetzt sind die neuen Chefs vor Ort: Thomas Krössin und Dietmar Pawlik komplettieren die vierköpfige Geschäftsführung des Städtischen Klinikums München.

Isarvorstadt - Die Geschäftsführung des Städtischen Klinikums ist nun wieder komplett. Soeben hat Thomas Krössin die medizinische Geschäftsführung des Städtischen Klinikums München übernommen.

Der Zweite im Bunde, Dietmar Pawlik, hat seine Tätigkeit als kaufmännischer Geschäftsführer schon zum 18. Mai angetreten. Beide wurden Ende März vom Aufsichtsrat gewählt und vervollständigen die vierköpfige Geschäftsführung neben dem Vorsitzenden Axel Fischer und der Arbeitsdirektorin Susanne Diefenthal.

Die zwei neuen Amtsträger bringen entsprechende Vorkenntnisse mit: Der in Hamburg geborene Krössin war zuletzt Geschäftsführer des Evangelischen Krankenhauses Bielefeld und gleichzeitig des Epilepsie-Zentrums Bethel im Bielefelder Krankenhaus Mara.

Der Wirtschaftswissenschaftler Pawlik ist Finanzexperte und kennt sich neben der Medizin auch noch in anderen Fachbereichen aus. Seit 2011 war Pawlik Vorstand am Klinikum Fulda.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null