Isarvorstadt 24-Jähriger sticht auf 20-Jährigen ein

Ein 20-jähriger Mann ist am Samstagabend in der Lindwurmstraße von einem 24-jährigen mit einem Messer angegriffen worden - er schwebt in Lebensgefahr. Foto: dpa

Ein 20-jähriger Mann ist am Samstagabend in der Lindwurmstraße von einem 24-jährigen mit einem Messer angegriffen worden - er schwebt in Lebensgefahr.

 

München - Nach einem Streit zwischen zwei Gruppen von Männern ist am Samstag vor einem Cafe in der Lindwurmstraße ein junger Mann niedergestochen worden. Ein 24-Jähriger war auf den 20-jährigen losgegangen und hatte ihn mit mehreren Messerstichen lebensgefährlich verletzt.

Der Mann musste in einem Münchner Krankenhaus notoperiert werden. Der Täter flüchtete, konnte jedoch im Verlauf der Ermittlungen identifiziert und festgenommen werden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen, der geständige Täter wird am Sonntag dem Haftrichter vorgeführt.

Zeugenaufruf der Polizei München: Personen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall geben können werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 11, unter der Telefonnummer 089/2910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

3 Kommentare