Irschenberg Zoll stellt 800 Potenzpillen sicher

Fast 800 Potenzpillen stellte der Zoll sicher. (Symbolbild) Foto: Zollfahndungsamt

Bei der Kontrolle eines Reisebusses fanden Zollbeamte rund 800 Potenzmittel im  Gepäckt eines Reisenden.

 

München/Irschenberg - Rund 800 Potenzpillen und 100 Kilogramm Wasserpfeifentabak haben Zollfahnder bei der Kontrolle eines Reisebusses an der A 8 bei Irschenberg sichergestellt. Wie das Hauptzollamt München am Freitag mitteilte, war den Zöllnern bei einer Kontrolle am Montagabend das ungewöhnlich umfangreiche Reisegepäck eines 55-Jährigen aufgefallen.

Er war mit fünf Reisetaschen unterwegs gewesen. Die Potenzpillen hatte er in verschlossenen Kekspackungen versteckt.

 

0 Kommentare