Irrer Liebesbeweis Miley Cyrus lässt sich australischen Brotaufstrich tätowieren

Miley Cyrus hat sich den Lieblingsbrotaufstrich von Liam Hemsworth tätowieren lassen. Foto: BangShowbiz

Wenn das mal keine wahre Liebe ist... Um ihrem Verlobten Liam Hemsworth zu beweisen, wie sehr sie ihn vergöttert, hat sich Miley Cyrus seine Lieblingsspeise in ihre Haut tätowieren lassen.

 

Sydney - Miley Cyrus ließ sich das Lieblingsessen ihres Liebsten Liam Hemsworth tätowieren.
Die 23-Jährige hat ihre Beziehung mit dem Schauspieler gerade wieder aufflammen lassen, nachdem das bereits verlobte Paar eine Pause eingelegt hatte. Jetzt scheint sie es aber wieder wirklich ernst zu meinen und was gäbe es einen besseren Beweis dafür als ein Tattoo für den Schatz? Gerade bei den Hautverzierungen wird die Sängerin bekanntlich gerne kreativ und so schaffte es nun ein Glas 'Vegemite' auf ihrem linken Oberarm verewigt zu werden. Dabei handelt es sich um eine braune Creme, die aus Hefeextrakt besteht und in einigen Ländern als Brotaufstrich oder zum Kochen verwendet wird.

Hemsworth hat von Vegemite "gelebt"

Hemsworth scheint ein besonders großer Fan dieser Mahlzeit zu sein, erst kürzlich gestand er: "Nach der Schule Milo [eine Schokocreme] und Vegemite auf Toast. Davon hab ich gelebt." Auf Instagram präsentierte der 26-Jährige das Tattoo seiner Geliebten mit einem Schwarz-Weiß-Foto und schrieb: "Miley Cyrus macht keine Witze wenn es um #Vegemite geht". Anscheinend hat das junge Paar wirklich viele Gemeinsamkeiten.

 
 

0 Kommentare