Irre Aktion am Innsbrucker Ring Fahrgäste saßen im Auto: Taxler schlägt mit Knüppel auf Auto

Der Taxifahrer rastete völlig aus - und verletzte sich selber. Foto: Lino Mirgeler/dpa

Ein 34-Jähriger flippt auf dem Innsbrucker Ring aus – und wird bei seiner Randale selber schwer verletzt.

 

Ramersdorf - Eine extrem niedrige Reizschwelle hatte ein 34-jähriger Taxifahrer am Freitagabend. Der Mann legte sich mit zwei anderen Autofahrern an und flippte völlig aus. Am Ende des Abends musste er mit einem gebrochenem Bein in eine Klinik eingeliefert werden. Seine vier Fahrgäste mussten in ein anderes Taxi umsteigen.

Der 34-Jährige war mit seinem Toyota Prius auf dem Innsbrucker Ring unterwegs. Er fuhr stadtauswärts. Ein Student (22) fuhr in einem Audi in dieselbe Richtung. Gegen 22.50 Uhr überholte der Taxifahrer auf Höhe der Kreuzung zur Bad-Schachener-Straße den Audi und bremste ihn laut Polizei bis zum Stillstand aus.

Taxler geht mit Knüppel auf Autofahrer los

Ein BMW-Fahrer wollte an den beiden stehenden Fahrzeugen vorbeifahren. Doch just in diesem Moment öffnete der Taxifahrer die Fahrertür. Die Tür touchierte den BMW – daraufhin hielt auch der BMW-Fahrer auf dem Mittleren Ring einfach an.

In der Zwischenzeit stieg der Taxifahrer aus seinem Auto – mit einen Holzknüpppel in der Hand. Er stellte sich vor das Auto des Studenten, schlug mit dem Stock auf die Motorhaube ein. Dem Studenten wurde das vermutlich zu unheimlich. Jedenfalls wollte er wegfahren. Dabei geriet der Taxifahrer unter den Audi und brach sich einen Unterschenkel.

2.500 Euro Schaden plus Anzeigen

Der Taxifahrer wurde in eine Klinik gebracht, wo er stationär behandelt werden musste. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 2.500 Euro. Der 34-Jährige bekam Anzeigen wegen eines gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr, Nötigung und Sachbeschädigung.

Während der Verkehrsunfallaufnahme musste die Fahrbahn des Innsbrucker Rings stadtauswärts gesperrt werden. Es kam aber laut Polizei nur zu geringen Verkehrsbeeinträchtigungen. 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading