Iran Irans Außenminister verlacht "wirkungslose" US-Sanktionen

Teheran - Irans Außenminister Mohammed Dschawad Sarif hat die von der US-Regierung gegen ihn verhängten Sanktionen als "wirkungslos" bezeichnet. Er und seine Familie hätten keinerlei Besitz außerhalb des Irans, twitterte der Minister. Die neuen Sanktionen gegen den als moderat geltenden Außenminister dürfte die Spannungen zwischen den beiden Ländern weiter verschärfen. Die USA waren im Mai 2018 einseitig aus dem Atomdeal ausgestiegen. Sarif gilt als einer der Architekten der Vereinbarung.

 
  • Bewertung
    0