Interview mit "Ocean Drive" Heidi Klum: Das Alter spielt keine Rolle

Heidi Klum bei einem Auftritt in Los Angeles Foto: Kathy Hutchins / Shutterstock.com

Heidi Klum hat in einem Interview mit dem Magazin "Ocean Drive" verraten, wie wenig sie am liebsten beim Sonnenbaden trägt und warum Alter für sie keine Rolle spielt.

Heidi Klum (45) strahlt Selbstvertrauen aus. Schon früh habe sie sich in ihrem Körper wohlgefühlt, erklärte das Model nun in dem Magazin "Ocean Drive". Die 45-Jährige ziert auch das Cover der Bademoden-Ausgabe. Darauf ist sie von der Seite zu sehen, sie trägt lediglich ein Bikini-Höschen, um ihren Oberkörper hat sie ihre Arme geschlungen. Im Interview verriet sie, dass sie als Kind mit ihren Eltern Urlaub auf FKK-Camingplätzen gemacht habe und Nacktheit dadurch für sie normal geworden sei.

Auch heute setzt Klum beim Sonnenbaden auf wenig Stoff: Sie trage normalerweise immer einen Bikini mit schmalen Bindebändern und wenn niemand in der Nähe sei, häufig auch nur das String-Unterteil, sagte sie dem Magazin. Zudem erklärte sie: "Ich sehe das so: Wir haben nur ein Leben. Das ist unser Leben und unser Moment jetzt und unser Moment sollte nicht nach einem bestimmten Alter vorbei sein." Es gebe keinen Zeitrahmen, in nur dem man eine bestimmte Sache tragen oder verliebt sein oder ausgehen könne. Mit 30 Jahren sei nicht die Zeit gekommen, in der man sich verstecken müsse und nicht mehr tanzen gehen könne.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. null