International Russland will Raumfahrer in zwei Stunden zur ISS schicken

Moskau - Raumschiffe könnten für ihren Weg zur Internationalen Raumstation künftig nur noch zwei Stunden Flugzeit benötigen. Das hat das russische Raumfahrtunternehmen RKK Energija angekündigt. Das neue Flugmuster, bei dem nur noch eine Erdumkreisung notwendig sei, könne in zwei bis drei Jahren angewendet werden. Bislang benötigen bemannte Flüge rund sechs Stunden. Zuletzt war ein Versorgungsraumschiff in einer Rekordzeit von etwas mehr als drei Stunden zur ISS geflogen.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading