International Macron spricht mit Putin über Ukraine und Syrien

Buenos Aires - Der französische Präsident Emmanuel Macron hat bei einem Treffen mit dem russischen Staatschef Wladimir Putin die internationalen Krisen in der Ukraine und in Syrien angesprochen. Sie trafen sich am Rande des G20-Gipfels in Buenos Aires in Argentinien, wie der Kreml mitteilte. Macron brachte dabei nach Meldungen russischer Agenturen auch die jüngste Eskalation in der Ukraine zur Sprache. US-Präsident Donald Trump schlug vor, dass Macron und Bundeskanzlerin Angela Merkel in dem Konflikt vermitteln sollten.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading