International "Hubble" schießt detailreichstes Bild von Nachbargalaxie

München - Das Weltraumteleskop "Hubble" hat die bislang detailreichste Aufnahme des Dreiecksnebels gemacht, einer Nachbargalaxie unserer Milchstraße. Das vom europäischen "Hubble"-Zentrum in Garching bei München veröffentlichte Bild hat 665 Millionen Bildpunkte und ist aus 54 Einzelaufnahmen zusammengesetzt. Mit dem Mosaik wollen Astronomen sogenannte Sternentstehungsgebiete in der kleinen Spiralgalaxie untersuchen, wo aus Gas und Staub neue Sonnen produziert werden.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading