International Formel 1: Verstappen muss Pole Position in Mexiko räumen

Mexiko-Start - Formel-1-Pilot Max Verstappen verliert die Pole Position für den Großen Preis von Mexiko. Der Niederländer wurde von den Rennkommissaren nachträglich um drei Plätze zurückversetzt, weil er nach dem Unfall von Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas nicht wie vorgeschrieben vom Gas gegangen war. Der 22-Jährige hatte dies zuvor eingeräumt, aber gesagt: "Wir wissen, was wir tun. Sonst wären wir nicht in der Formel 1". Auf Startplatz eins rückt Ferrari-Pilot Charles Leclerc, Zweiter ist nun sein Teamkollege Sebastian Vettel. WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton startet als Dritter vor Verstappen.

 
  • Bewertung
    0