International Erste Länder der Welt sind in den 20er Jahren angekommen

Sydney - Den Anfang machten die Inselstaaten Samoa und Kiribati, dann folgten unter anderem Neuseeland, Australien und Japan: In den ersten Ländern der Welt ist das Jahr 2020 angebrochen. Trotz verheerender Buschbrände nahe Sydney begrüßte die ostaustralische Millionenmetropole das neue Jahr mit einem umstrittenen Feuerwerk. Feuerwerkskörper ließen den Hafen samt dem bekannten Opernhaus 12 Minuten lang in einem bunten Lichtspektakel erstrahlen. Zur großen Feier mit rund einer Million Besuchern wehten die Fahnen in Gedenken an die Brandopfer auf halbmast.

 
  • Bewertung
    0