International Dreßen stürzt in Beaver Creek schwer

Beaver Creek - Der deutsche Skirennfahrer Thomas Dreßen ist bei der Weltcup-Abfahrt von Beaver Creek gestürzt und hat sich dem ersten Anschein nach verletzt. Der Kitzbühel-Sieger kam am Abend in der USA bei mehr als 100 Stundenkilometern wegen eines Fahrfehlers zu Fall, rutschte in ein Fangnetz und wurde mit dem Rettungsschlitten ins Tal gebracht. Eine Diagnose stand zunächst aus, der 25-Jährige wurde zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Zu befürchten war eine schwere Knieblessur.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading