International Copa-Libertadores-Finale erneut vertagt

Buenos Aires - Das Finale der Copa Libertadores zwischen den argentinischen Stadtrivalen River Plate und Boca Juniors ist erneut vertagt worden. Das Spiel sei auf Antrag der Boca Juniors nach den schweren Ausschreitungen am Samstag auf einen noch nicht festgelegten Termin verlegt worden. Das teilte der Präsident des südamerikanischen Dachverbands Conmebol, Alejandro Domínguez, über den Fernsehsender Fox Sports mit. Der Bus der Boca Juniors waren in Buenos Aires attackiert worden. Einige Spieler wurden verletzt.

 
 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading