"International Champions Cup" Video: Sieben verschossene Elfmeter im Spiel Real vs. ManU

Santa Clara - Beim "International Champions Cup" haben sich beide Teams nicht mit Ruhm gekleckert: Im Spiel zwischen Manchester United und Real Madrid gab es nach der regulären Spielzeit keine Entscheidung und im Elfmeterschießen vergaben die Spieler sage und schreibe sieben Strafstöße.

 

Auch wenn sich beide Mannschaften zum Training in der USA aufhalten, so ist die Leistung des englischen Rekordmeisters und des spanischen Champions-League-Siegers wenig meisterlich gewesen. Der wahrlich glücklichere Sieger hieß am Ende Manchester United.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading