Interna aus der Kabine Star des FC Bayern verrät: David Alaba ist der Lieblingsspieler von Niko Kovac

Holte in seiner ersten Saison als Bayern-Trainer das Double: Niko Kovac. Foto: Alexander Hassenstein/Bongarts/FC Bayern München/dpa

Im Interview mit "Sport1" hat Bayern-Star Niklas Süle einige Interna der Münchner ausgeplaudert. Dabei hat er auch verraten, wer der vermeintliche Lieblingsspieler von Trainer Niko Kovac sein soll.

 

München - Ins Innenleben einer Fußball-Mannschaft bekommt der gemeine Fan nur ganz selten Einblicke. So sieht es auch beim FC Bayern aus. Wie geht die Mannschaft in der Kabine miteinander um? Gibt es bestimmte Rollen innerhalb des Teams? Fragen wie diese bleiben normalerweise im Verborgenen.

Niklas Süle: David Alaba ist der Liebling

Innenverteidiger Niklas Süle hat jetzt jedoch einige Interna ausgeplaudert, die so bislang noch nicht bekannt waren. Demnach soll David Alaba der Liebling von Trainer Niko Kovac sein. Das verriet Süle in einem Schnellfrage-Interview "Sport1".

Niklas Süle: Joshua Kimmich ist der Streber

Weitere interessante Ergebnisse: Joshua Kimmich ist der "Streber", James Rodríguez der "Aktivste in der Whatsapp-Gruppe". Weniger überraschend sind da schon die Rollen von Arjen Robben, Rafinha und Jérôme Boateng. Während Robben laut Süle der Fleißigste im Training und "Fitness-Guru" sei, sorgte Rafinha bis zu seinem Abschied als Kabinen-DJ für gute Laune.

Boateng, Designer einer eigenen Brillenkollektion, ist - wie sollte es auch anders sein - das "Model".

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading