Interaktive München-Karte WLAN-Hotspots: Hier können Sie gratis surfen!

Touristen am Marienplatz: Auch hier kann man das Gratis-WLAN nutzen. (Archivbild) Foto: Martin Schutt/Peter Kneffel/dpa/Screenshot_Mymaps/AZ

Die Stadt erweitert die Zahl der öffentlich nutzbaren WLAN-Hotspots: Mittlerweile kann man an rund 25 Orten in München kostenlos surfen.

 

München - Eine gute Nachricht für Unterwegs-Surfer, Freiluft-Blogger und Selfie-Versender: Die Stadt baut ihre "Free Wifi"-Standorte weiter aus. Wer sich in das drahtlose Netz einwählt, muss lediglich die Nutzungsbedingungen akzeptieren und kann dann gratis ohne Registrierung das Internet nutzen.

Freies WLAN an etlichen Plätzen

Derzeit gibt es das sogenannte M-WLAN am Marienplatz, Odeonsplatz, Sendlinger Tor, Karlsplatz/Stachus, Gärtnerplatz, Mariahilfplatz, Marienhof, Orleansplatz, Lehel, Harras, Münchner Freiheit, Wettersteinplatz, Giesing, Rotkreuzplatz, Neuperlach Zentrum und am Deutsches Museum. Auch am Coubertinplatz im Olympiapark, am Hauptbahnhof, Hohenzollernplatz, Königsplatz, Kolumbusplatz, Mangfallplatz, Viktualienmarkt und am Willy-Brandt-Platz in der Messestadt West kann kostenlos im M-WLAN gesurft werden. Die Stadt München bietet M-WLAN gemeinsam mit den Stadtwerken München (SWM) sowie dem Partner M-net als kostenlosen Service an.

Seit Dezember 2015 wird M-WLAN auch mit Verschlüsselung angeboten: Wer "M-WLAN Secure Wi-Fi" nutzen möchte, kann sich einmalig kostenlos registrieren lassen. Dann verbindet sich das Endgerät automatisch mit dem verschlüsselten M-WLAN, wenn es sich in der Nähe eines Hotspots befindet.

Hier die Hotspots in der Übersichtskarte

 

3 Kommentare