Die Sonntagsvorträge bieten wichtige Tipps fürs Eigenheim.

Eine intelligente Baufinanzierung spart Geld und Zeit. Worauf Bauherren bei ihrer Finanzplanung achten sollten, erklären Experten am 4. März auf dem Gelände des Bauzentrums Poing. Im Rahmen der Sonntagsvorträge zum Thema "Eigenheim-Paket" erfahren Besucher außerdem mehr über Smart Building und moderne Wohnungslüftung. Die Fachvorträge sowie die geführte Tour bieten fachliche Orientierung und Praxisbeispiele.

Intelligentes Haus

Energieberater Hartmut Adler stellt von 11-12 Uhr das Thema "Smart Building – Komfort für Ihr Eigenheim" vor. Das intelligente Haus hat viele Facetten. Der Experte gibt einen Überblick über die technischen Ausstattungsmöglichkeiten. Er erklärt, was machbar ist und was sinnvoll erscheint. Denn nur Bauherren, die vor der Planung alle Möglichkeiten kennen, können wirklich smart bauen und ein Eigenheim mit größtmöglichem Wohnkomfort schaffen. Im Anschluss an den Vortrag steht der Experte bis 13 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Intelligent heizen

Energieberater Alexander Schaaf vermittelt von 13-14 Uhr Informationen über "Die kontrollierte Wohnungslüftung" im Neu- und Altbau. Viele Häuser sind heute so konzipiert, dass sie möglichst wenig Energie verbrauchen. Die Gebäudehülle wird deshalb immer dichter. Als Folge kann der notwendige Luftaustausch nicht mehr gewährleistet werden, weil der Abzug durch undichte Fenster entfällt. Solche Häuser können nicht mehr ausschließlich über Fenster gelüftet werden. Trotzdem ist der Luftwechsel aus hygienischen Gründen dringend erforderlich. Wohnungslüftungen sind daher eine gute Alternative. Bei dieser Technik sind jedoch viele Details zu beachten. Der Experte erklärt Funktion sowie Vor- und Nachteile von Wohnungslüftungen. Alexander Schaaf steht nach seinem Vortrag bis 15 Uhr für Fragen zur Verfügung.

Intelligenter Weg

"Mit den richtigen Schritten zu Ihrer Immobilienfinanzierung" lautet der Vortrag von Thomas Ruf, Geschäftsführer Freie Finanzierer München. Von 15-16 Uhr erklärt er, wie potenzielle Bauherren Fehler bei der Finanzierung vermeiden können. Der Experte zeigt, wo zukünftige Eigentümer eine qualifizierte Beratung zu öffentlichen Fördermitteln sowie zu KfW-Programmen erhalten können. Er gibt Einblicke in die Baufinanzierung und weist auf Details hin, die helfen, Geld zu sparen. Alles dreht sich um die Fragen, wieviel darf das neue Heim kosten und wie soll es finanziert werden. Anhand von Tabellen und Rechenbeispielen zeigt Ruf, wie sich die Tilgung auf die Darlehenslaufzeiten beziehungsweise auf die Restschuldentwicklung auswirkt. Anschließend findet bis 17 Uhr eine Fragestunde statt.

Tour der Innovationen

Ebenfalls an diesem Sonntag, 4. März findet die "Tour der Innovationen" mit Hartmut Adler zum Thema Smart Building statt. Nach einer kurzen Einführung gibt es eine geführte Tour von 13-15 Uhr. Unter dem Motto "Smart Building" informieren Experten über die technologischen Möglichkeiten des intelligenten Hauses. Die Teilnahme an den Touren ist ohne Voranmeldung möglich und kostenlos. Der Eintritt in die Musterhausausstellung ist kostenpflichtig.

Weitere Infos unter www.bauzentrum-poing.de