Instagram-Foto So feiert Kim Kardashian ihr "GQ"-Cover

Kim Kardashian geizt nicht mit ihren Reizen - und auch nicht mit provokanten Instagram-Bildern. Jetzt liefert sie erneut den Beweis.

 

Provokante Bilder zu posten, gehört zu Kim Kardashians (35) Job als Selbstdarstellerin. Auch am Donnerstag hat der Reality-TV-Star auf Instagram wieder bewiesen, dass ihr nicht viel peinlich ist. Für dieses Foto diente offenbar Miley Cyrus (23) als Vorbild - genau wie die Sängerin streckt Kardashian nämlich die Zunge raus. Dabei steht sie vor einem an der Wand aufgehängten Bild ihres "GQ"-Covers, das anlässlich einer Ausstellung in Los Angeles gezeigt wird.

Während Kardashian auf dem Foto der "GQ" von vorne und natürlich fast nackt zu sehen ist, sorgt erneut aber auch ihre berühmte Rückseite für Schlagzeilen. Bilder, die die "Daily Mail" zeigt, legen nämlich die Vermutung nahe, dass sie bei ihren Po-Rundungen nachhilft. Unter ihrem hautengen Rock zeichnen sich da nämlich Einlagen ab...

 

0 Kommentare