Infoveranstaltung in Aubing Die Bürgerinitiative macht mobil!

Mit diesem Flyer läuft die Bürgerinitiative zu ihrer Infoveranstaltung - und macht ihre Ziele klar. Foto: BI Aubing Mitte

"Aubing soll lebenswert bleiben" - das ist das Credo der Bpürgerinitiative Aubing-Mitte. Die kämpft deshalb gegen die geplante Bebauung im Zentrum des Viertels.

 

Aubing - Am S-Bahnhof Aubing soll eine Riegelbebauung mit Platz für 1000 Bewohner entstehen. Diese Pläne für die Mitte Aubings bringen viele Anwohner auf die Barrikaden. 

Sie fürchten die Wohnblocks mit ihren mehr als 100 Metern Länge und vier bis sechs Geschossen könnten ihre Nachbarschaft regelrecht "erdrücken".

Am kommenden Montag, 2. Dezember, veranstaltet die Bürgerinitiative Aubing-Mitte um 19 Uhr eine Infoveranstaltung für die Aubinger Bürger im UBO9-Zentrum.

Dort wird die Problematik des geplanten Bauprojekts diskutiert werden als auch die Rolle des Investors, der Stadtbaubehörde und der Politik.

Nähere infos zur Bürgerinitiative gibt es auf www.aubing-mitte.de

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading