In "San Andreas 3D" Kylie Minogue: Wieder Rolle in Katastrophenfilm

Australiens Popstar Kylie Minogue hat eine Filmrolle an der Seite von Dwayne Johnson ergattert Foto: Joel Ryan/Invision/AP

Nach "Moulin Rouge!" wird Australiens berühmter Popstar Kylie Minogue wieder in einer größeren Hollywood-Produktion zu sehen sein. Gemeinsam mit Dwayne Johnson muss sie im Erdbeben-Film "San Andreas 3D" um ihr Überleben kämpfen.

 

Los Angeles - Die australische Sängerin Kylie Minogue (46) wird bald wieder auf der Leinwand zu bewundern sein. Die nur 1,52 Meter große Powerfrau übernimmt laut der US-amerikanischen Branchenseite "The Hollywood Reporter" eine Nebenrolle im Erdbeben-Film "San Andreas 3D". Dabei wird sie an der Seite von Ex-Wrestler Dwayne "The Rock" Johnson zu sehen sein.

Dieser spielt in dem Katastrophen-Streifen einen Feuerwehrmann, der nach einem verheerenden Erdbeben in Kalifornien gemeinsam mit seiner Frau von Los Angeles nach San Francisco aufbrechen muss, um deren Tochter zu retten. Minogues Rolle wird noch unter Verschluss gehalten. Die in Melbourne geborene Sängerin war nach ihrem Ausstieg aus der TV-Soap "Nachbarn" ("Neighbours"), in der sie von 1986 bis 1988 die Rolle der Charlene spielte, stets recht vorsichtig mit ihren Schauspieleinlagen. Den letzten größeren Part übernahm sie im Musical-Film "Moulin Rouge!" von 2001.

 

1 Kommentar