In Oberhaching "Rechts vor Links" missachtet: Rennradfahrer schwer verletzt

Der Radfahrer kam schwer verletzt in ein Krankenhaus. Foto: dpa

Dass der Rennradfahrer "Rechts vor Links" missachtete, wurde ihm am Dienstag zum schmerzhaften Verhängnis.

 

Oberhaching - Der 54-Jährige war mit seinem Rennrad auf der Linienstraße in Richtung St.-Stephan-Weg unterwegs und missachtete die Vorfahrt einer 55-jährigen Autofahrerin, die von dort kam und links in die Linienstraße einbiegen wollte.

Der 54-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt und kam in ein Krankenhaus.

 

8 Kommentare