In Neubiberg Unbekannter umklammert Frau

Der Unbekannte packte die Frau von hinten. (Symbolbild) Foto: imago

Tätlicher Angriff auf eine 27-Jährige Kirchheimerin. Am Sonntag verfolgte sie ein Unbekannter und griff sie von hinten an. Die Frau konnte sich losreißen.

 

Neubiberg - Eine 27-jährige aus Kirchheim verließ am Sonntag um 00.45 Uhr den Bus der Linie 212 in der Schulzstraße. Als sie die Walkürenstraße in Neubiberg entlang ging, bemerkte sie eine unbekannte männliche Person, welche ihr folgte.

Der Unbekannte beschleunigte seine Schritte; als er auf Höhe der 27-Jährigen war, umklammerte er sie mit einem Arm von hinten und hielt ihr mit der Hand den Mund zu. Als sich die 27- Jährige befreien konnte und laut zu schreien begann, ließ der Täter von ihr ab und flüchtete unerkannt in Richtung Cramer-Klett-Straße.

Eine sofort eingeleitete Tatortbereichsfahndung verlief erfolgslos.

Täterbeschreibung:
Männlich, ca. 175 cm groß, normale Figur, dunkle glatte kurze Haare, südländische Erscheinung. Bekleidet mit weißer Daunenjacke.

Zeugenaufruf:
Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeipräsidium München, Kommissariat 15, Tel. 089/2910-0, oder jeder anderen Polizeidienststelle in Verbindung zu setzen.

 

4 Kommentare