In ganz München Lange Nacht der Konsulate

In der Staatlichen Antikensammlung (l.) findet am Donnerstag eine italienische Nacht statt. Foto: dpa

Wer einmal um die Welt reisen möchte, braucht dafür nicht länger als eine Nacht. Die „Lange Nacht der Konsulate“ macht diese Mini-Weltreise heute möglich.

 

36 konsularische Vertretungen in München öffnen ihre Türen für Besucher. Geboten ist ein Kultur- und Informationsprogramm.

Französische Musik und indische Tänze sind ebenso dabei wie amerikanische Sportarten. Ein besonderes Schmankerl: In der Staatlichen Antikensammlung findet eine italienische Nacht statt.


Mehr Infos und Lageplan unter muenchen.de/veranstaltungen

 

0 Kommentare