In eigener Sache Neue Kommentarfunktion mit Anmeldung

Ab sofort können Sie sich ein Nutzerprofil auf az-muenchen.de anlegen. Foto: Christin Klose/dpa-tmn

Liebe Leserinnen, liebe Leser, ab dem 15. Januar führen wir einen eigenen Nutzerbereich ein. Wer sich kostenfrei mit seiner Mailadresse und einem frei wählbaren Passwort anmeldet, kann auch weiterhin Artikel auf az-muenchen.de kommentieren. Diese Funktion steht NutzerInnen ohne Registrierung nicht mehr zur Verfügung. Die Registrierung ist kostenlos.

 

Um eine sachliche Diskussion zu gewährleisten, führen wir eine Registrierung für Kommentare ein. Bitte beachten Sie, dass selbstverständlich weiterhin unsere Kommentarregeln gelten. Die Redaktion behält sich weiterhin die Löschung von Beiträgen vor, die dieser Netiquette nicht entsprechen.

So geben Sie einen Kommentar ab

Unter jedem Artikel finden Sie ein Kommentarfeld. Bevor Sie Ihre Meinung abgeben können, werden Sie aufgefordert, sich einmalig zu registrieren. Bei der Registrierung hinterlegen Sie eine E-Mailadresse, Ihren Namen, ein Passwort sowie Pseudonym. Ihre Daten werden vertraulich behandelt und sind, mit Ausnahme des Pseudonyms, nicht öffentlich (hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung). Im Anschluss erhalten Sie eine E-Mail, um die Registrierung zu bestätigen. Nach dieser Bestätigung können Sie die Kommentarfunktion nutzen. Sollten Sie sich schon auf idowa.de registriert haben, können Sie sich einfach einloggen.


Wenn Sie außerhalb unserer Kommentarspalten mit uns in Kontakt treten möchten, Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns: onlineredaktion@az-muenchen.de

 

11 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading