In die Jugendakademie will er nicht Was passiert mit Sagnol? Entscheidung am Dienstag

Die Zukunft von Willy Sagnol ist noch ungewiss. Foto: firo/Augenklick

Für Willy Sagnol ist kein Platz im Trainerteam von Jupp Heynckes. Doch was passiert jetzt mit dem Franzosen, der erst im Sommer zu den Bayern kam. Am Dienstag soll eine Entscheidung fallen.

München - Jupp Heynckes setzt auf alte Bekannte und Altbewährtes. Peter Hermann und Hermann Gerland assistieren dem Erfolgscoach bei seiner vierten Bayern-Amtszeit. Für den bisherigen Co-Trainer Willy Sagnol ist da kein Platz mehr. Doch was passiert jetzt mit dem 40-Jährigen?

Laut kicker soll die Entscheidung darüber am Dienstag fallen. Dann will Sagnol ein Gespräch mit Karl-Heinz Rummenigge und Uli Hoeneß über seine Zukunft führen.

Der ehemalige Bayern-Profi war erst zu Saisonbeginn als Assistent von Ex-Trainer Carlo Ancelotti zum Rekordmeister zurückgekehrt. Weil Hermann Gerland in den Trainerstab von Jupp Heynckes zurückkehrt, wäre eigentlich der Posten des Leiters des neuen Nachwuchsleistungszentrums frei. Aber dem kicker zufolge hat Willy Sagnol wohl kein Interesse an dem Job. Er sehe sich eher als Trainer, heißt es in dem Bericht.

 

2 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading