In der Volkshochschule Lernen, wie man Kunst vermittelt

Die Münchner Volkshochschule informiert über ihren Lehrgang „Kunstvermittlung im Museum“.

 

Haidhausen - Die Museumsstadt München boomt. Das Lenbachhaus erstrahlt in neuem Glanz, die Ägyptische Staatssammlung präsentiert sich an neuem Ort, weltberühmte Kunstwerke ziehen wieder in die Pinakothek der Moderne ein und regelmäßig gibt es interessante Wechselausstellungen.

Dementsprechend groß ist das Interesse an der Kunstvermittlung.

Am Freitag, 17. Januar, 18 Uhr, informiert die Münchner Volkshochschule (MVHS) im Gasteig, Rosenheimer Straße 5, Raum 3.147, über den Lehrgang „Kunstvermittlung im Museum“.

Die Veranstaltung ist kostenlos und anmeldefrei.

Der Lehrgang der MVHS zeigt zeitgemäße und kreative Möglichkeiten der Kunstvermittlung und gibt Einblicke in die Didaktik der verschiedenen Museumssparten. Kenntnisse der Kunst- und Kulturgeschichte oder Erfahrungen in museumsrelevanten Arbeitsgebieten wie Stadtführungen oder Museumsführungen sind von Vorteil.

Der Lehrgang startet am 24. Januar und findet in den Räumen der MVHS und in verschiedenen Museen statt.

Nähere Information, Beratung und Anmeldung (Kursnummer EM 5832) unter Telefon 44 47 80-51 oder unter fuehrungen@mvhs.de möglich.

Weitere Infos gibt es auch unter www.mvhs.de.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading