In der Neumarkter Straße Polizei findet tote Frau in Asylbewerberheim

Die Beamten fanden eine tote Frau - die Begebenheiten sind noch unklar. Foto: Gaulke

Schock-Fund der Polizei am Samstagmittag in einer Asylbewerberunterkunft in der Neumarkter Straße. Die Beamten fanden eine tote Frau - die Begebenheiten sind noch unklar.

 

Berg am Laim - Bewohner des Heims verständigten die Polizei gegen 12:40 Uhr und teilten mit, dass eine Frau in der Gemeinschaftunterkunft tot sei. Erste Ermittlungen vor Ort ergaben, dass die Frau getötet wurde.

Die Osteuropäerin lässt drei Kinder zurück, welche jetzt vom Kriseninterventionsteam betreut werden. Ihr Mann wurde von Beamten der Mordkommission mit auf die Wache genommen - er gilt als Tatverdächtiger.

Derzeit läuft noch die Spurensicherung im Gebäude. Die Bewohner werden über ihre Wahrnehmungen befragt. Die Ermittlungen dauern an. Allerdings konnten die Ermittler schon früh einen fremdenfeindlichen Hintergrund ausschließen.

 

30 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading