In der Alten Kongresshalle Klassik für den Babybauch

Beim Konzert für Schwangere wird Vivaldi gespielt. Foto: Saskia Dürr/ho

Ein klassisches Konzert speziell für Schwangere gibt es am 22. Juni in der Alten Kongresshalle. Gespielt werden Vivaldis Vier Jahreszeiten.

 

Schwanthalerhöhe - Ein klassisches Live-Konzerterlebnis für Schwangere und ihre Babys - das gibt es am 22. Juni um 18 Uhr in der Alten Kongresshalle. 

Klassische Live-Musik fördert und beruhigt Babys bereits in der Schwangerschaft und entspannt auch die Mütter. Bei fortgeschrittener Schwangerschaft aber trauen sich die meisten Frauen nicht mehr in klassische Live-Konzerte wegen der Unbequemlichkeit für sich und andere. Babys im Bauch reagieren nachgewiesen auf Mozart und Vivaldi besonders freudig. Daher gibt es jetzt ein Konzert für die schwangere Mutter und ihr Baby im Bauch.

Im Konzertsaal der Alten Kongreßhalle, Theresienhöhe 15, sind für jede Schwangere zwei Stühle vorgesehen, so kann man bequem die Beine hochlegen. natürlich ist es auch erlaubt, jeder Zeit auf und ab zu gehen oder hinaus zu gehen.

Auf dem Programm stehen babygetestete bezaubernde Stücke für Streichorchester- diesmal: Vivaldis Vier Jahreszeiten.

Es spielen Mitglieder der Münchner Kammerphilharmonie dacapo. Das Konzert dauert insgesamt ca. 55 Minuten.

Natürlich sind auch Begleiter sind herzlich willkommen.

Mehr Infos gibt es unter www.babybauchkonzert.de

 

 

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading