Im Zug nach München Polizei erwischt Dealer mit über fünf Kilo Marihuana

Marihuana wird meistens geraucht. In Deutschland ist der Besitz von Marihuana illegal. Foto: dpa

Weil ihnen in einem Zug in Richtung München starker Marihuanageruch aus einem Abteil auffiel, kontrollierte die Polizei die Passagiere.

Freilassing - Einen guten Riecher haben Fahnder im oberbayerischen Freilassing bewiesen. Bei der Kontrolle eines 40-Jährigen und eines 33-Jährigen stellten die Fahnder am Donnerstag insgesamt 5,5 Kilogramm Marihuana sowie mehrere Marihuanapflanzen und Cannabissamen sicher.

Die beiden Männer wurden vorläufig festgenommen. Gegen beide ermittelt die Kriminalpolizei nun wegen illegaler Einfuhr von Cannabis in nicht geringer Menge.

 

3 Kommentare