Im Westend Einbrecher (59) auf frischer Tat ertappt

Ein Münchner bemerkt, dass ein Einbrecher versucht, seine Wohnung aufzubrechen. Der Ertappte flieht. 

 

Westend - Ein 58-jähriger Münchner hat am Mittwoch, 13. August, einen Einbrecher auf frischer Tat ertappt. Gegen 20 Uhr, hörte er verdächtiger geräusche von seiner Wohnungstür. Durch den Türspion konnte er sehen, dass ein, wie sich herausstellte, 59-Jähriger versuchte mit einem Schraubendreher seine Wohnungstür aufzubrechen.

Als der Täter bemerkte, dass er bei seiner Tat beobachtet wird, ließ er von seinem Vorhaben ab und flüchtete. Der 58-Jährige erstattete Anzeige und Polizeibeamte der Polizeiinspektion 14 (Westend) konnten den Einbrecher ermitteln und vorläufig festnehmen.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading