Im Spiel gegen RB Leipzig Serge Gnabry verletzt raus: FC Bayern gibt Diagnose bekannt

Verletzte sich im Heimspiel gegen RB Leipzig: Serge Gnabry (m.). Foto: firo/Augenklick

Serge Gnabry musste im Spiel gegen RB Leipzig verletzt ausgewechselt werden. Jetzt ist die Diagnose da – der deutsche Nationalspieler hat sich einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zugezogen.

 

Serge Gnabry: Kein Einsatz gegen Eintracht Frankfurt

Am Donnerstag gab der deutsche Rekordmeister die Diagnose bekannt: Demnach hat sich Gnabry einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Der Flügelspieler wird für die Partie gegen Eintracht Frankfurt am Samstag nicht zur Verfügung stehen.

Ob der ebenfalls angeschlagene Kingsley Coman am Samstag auflaufen kann, ist noch unklar und wird sich wohl erst am Freitag entscheiden.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading