Im Ludwig Beck Monaco Café neu eröffnet: Trachten-Party bei Frederic Meisner

Am Samstag feierten die Promis bei Ludwig Beck Foto: BrauerPhotos

Im Juli zog das Monaco Café bei Ludwig Beck am Marienplatz ein - das wurde am vergangenen Samstag mit einem Trachten-Event gefeiert.

Münchens Stadtlabel franzmünchinger ist mit seinem Monaco Café und eigenem Shop im Juli in die vierte Etage von Ludwig Beck am Marienplatz eingezogen.

Alle Produkte stehen dabei in direkter Verbindung zu München, Bayern und natürlich dem Monaco Franze. Seit fünf Jahren gibt es bei franzmünchinger Münchens erste Lederhose, die u.a. bei Ludwig Beck erhältlich ist: Eine speziell für München und Münchner entwickelte Hose inklusive dem Kindl auf der Messertasche. Außerdem im Shop erhältlich sind die Janker und Westen von Frederic Meisner. Rund 60 Gäste feierten bei leckeren Häppchen und kühlen Drinks die neue Verkaufsfläche. "Ich stehe selbstverständlich regelmäßig persönlich im Laden", so Meisner zur AZ.

Mit Genehmigung von Helmut Dietl und der Witwe von Helmut Fischer wurde es dem Münchner Unternehmen exklusiv gestattet, den Namen franzmünchinger - der bürgerliche Name des Monaco Franze aus der gleichnamigen Serie - zu verwenden. Außerdem besitzt das Label die gesamten Persönlichkeitsrechte von Helmut Fischer, dessen Konterfei die Produkte ziert.

In unserer Fotostrecke finden Sie die Fotos der Trachtenparty bei Frederic Meisner.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. null