Im gegenseitigen Einvernehmen TSV 1860: Darmstadt löst Vertrag mit Ex-Löwe Romuald Lacazette auf

War in der Saison 2018/19 an die Löwen ausgeliehen: Romuald Lacazette. Foto: imago/Sven Simon

Ex-Löwe Romuald Lacazette hat seinen Vertrag beim Zweitligisten SV Darmstadt 98 im gegenseitigen Einvernehmen aufgelöst.

 

München - Der SV Darmstadt 98 verzichtet auf eine Rückkehr von Ex-Löwe Romuald Lacazette! Wie die "Lilien" am Mittwoch mitteilten, haben sich beide Parteien auf eine Vertragsauflösung verständigt. 

Beim Zweitligisten kam der Cousin von Arsenals Alexandre Lacazette nie richtig an – der Franzose lief lediglich vier Mal für die Hessen auf.

Nur elf Drittliga-Einsätze vergangene Saison

Der 25-jährige Mittelfeldspieler war vergangene Saison an den TSV 1860 ausgeliehen. Allerdings kam Lacazette, der bereits von 2015 bis 2017 für den TSV 1860 aktiv war, vergangene Spielzeit nur auf elf Drittliga-Einsätze für die Löwen. Lediglich sechs Mal durfte der Franzose von Beginn an ran, dabei steuerte er einen Assist bei.

Wohin es den Ex-Löwen nun verschlägt, ist derzeit noch unbekannt.

 

1 Kommentar

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading