Im Englischen Garten Keine Sinnestäuschung: Schafe im Englischen Garten!

Auf diese Schafe ist AZ-Leserin Alexandra Baretzky beim Joggen im Englischen Garten zufällig getroffen. Foto: Alexandra Baretzky

Im Englischen Garten ist AZ-Leserin Alexandra Baretzky beim Joggen abends auf eine Herde Schafe gestoßen. 

 

Schwabing - Nein, es war keine Sinnestäuschung. Beim Joggen am Dienstagabend ist AZ-Leserin Alexandra Baretzky im Nördlichen Englischen Garten eine Herde Schafe begegnet. "Es war gegen 18.30 Uhr, auf der Höhe des Nordfriedhofs", schreibt sie. "Ich habe die Schafe dort zum ersten Mal gesehen."

Für alle, die eine Schafherde zum Beispiel in der Alten Heide live erleben wollen, gibt es aktuell auch ein Projekt der Stadt: Wer mag, kann mit den Schafen und ihrem Schäfer auf die Weide ziehen, Kräuter sammeln, Wolle waschen oder filzen.

Das Programm, meistens an den Wochenenden, dauert noch bis zum 20. Juli. Es ist vor allem an Familien mit Kindern gerichtet, aber auch sonst kann sich jeder informieren. Am einfachsten über die Telefonnummer des "Schafe-Handy": 0176 79075662.

Sie haben auch besondere Fotos? Hier können Sie sie hochladen.

 

4 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihre Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading