Im Balmain-Minikleid Hailee Steinfeld glänzt auf der "Bumblebee"-Premiere

Hailee Steinfeld bei der Premiere von "Bumblebee" Foto: imago/UPI Photo

Hailee Steinfeld zeigte auf der Premiere von "Bumblebee" in Los Angeles viel Bein. Sie präsentierte ein Minikleid von Balmain.

 

Im "Transformers"-Spin-off "Bumblebee" ist sie der Star - und auch bei der Premiere des Films in Los Angeles stand Hailee Steinfeld (21) im Mittelpunkt. Die US-Schauspielerin erschien in einem extrem kurzen, schwarzen Minikleid von Balmain, das bedeckt war mit einem weißen Maschen-Muster. Zu dem langärmligen Outfit hatte sie spitze, schwarze Pumps von Alexandre Vauthier kombiniert. Ihre dunkle Mähne trug sie zu einer eleganten Hochsteckfrisur gestylt. Smokey Eyes und pinkfarbener Lipgloss rundeten ihren Auftritt ab.

In den deutschen Kinos läuft "Bumblebee" am 20. Dezember an. Der Streifen spielt im Jahr 1987 und ist ein Prequel zur "Transformers"-Reihe. Die junge Charlie Watson, gespielt von Steinfeld, freundet sich darin mit Bumblebee an - einem Autobot, der als gelber VW Käfer getarnt ist. Gemeinsam versucht das Duo, die Erde zu retten.

 

0 Kommentare

Kommentieren

  1. Ihr Pseudonym sowie weitere Daten können Sie in Ihrem Benutzerkonto ändern. Dieses finden Sie oben rechts .

loading