Ihr Neuer gibt ihr Halt Jenny Elvers schwebt auf Wolke sieben

Nach ihrem Alkoholentzug hat Jenny Elvers ihr privates Glück gefunden: Mit dem neuen Mann an ihrer Seite kann sie sich sogar eine Ehe vorstellen.

 

Hamburg - Das Blatt hat sich gewendet: Noch vor rund einem Jahr musste Jenny Elvers ("Ich Verzeih Dir") ihre Alkoholsucht überwinden - und wurde zu allem Überfluss nach zwölf Jahren Ehe von ihrem Mann Götz Elbertzhagen verlassen. Jetzt hat sie wieder einen Mann an ihrer Seite, der ihr und Sohn Paul die nötige Unterstützung gibt. "Es war nie meine Intention, irgendwie jemand anders zu suchen, der uns dann festhält. Das war jetzt eigentlich mal wirklich Glück. Und es fühlt sich so schön an", sagt die 41-Jährige im Interview mit dem Sender "RTL".

Mit ihrer neuen Liebe, Steffen von der Beeck (43), hat sie sich jetzt einen Traumurlaub auf den Malediven gegönnt. Ihr Urlaubsbegleiter eignet sich anscheinend auch bestens als Ersatzvater: "Der Steffen kümmert sich wirklich sehr um Paul. Um mich auch, aber er fängt den Paul sehr gut ein und wäre sofort bereit, ihn zu adoptieren", schwärmt sie. Von der Beeck ist mittlerweile auch der neue Manager von Elvers, ebenso wie es zuvor ihr Ehemann Elvershagen war. Jenny Elvers ist in jedem Fall beeindruckt: Weil Beeck ein Mann sei, der ihre Familie beschützen würde, wäre er sogar ein Mann zum Heiraten, findet sie.

 

0 Kommentare