Identität ihres neuen Liebhabers enthüllt Kim Basinger: Verliebt in den Star-Friseur

Kim Basinger hat der Öffentlichkeit ihren neuen Freund noch nicht vorgestellt Foto: Evan Agostini/Invision/AP

Der frühere Superstar Kim Basinger hat eine neue Liebe gefunden. Mittlerweile haben US-Medien auch die Identität ihres Neuen gelüftet: Es ist Mitch Stone, Basingers langjähriger Friseur. Er ist nicht der erste Beauty-Experte, mit dem sich die Schauspielerin einlässt.

 

Ex-Superstar Kim Basinger (61) galt in den 1980er-Jahren als wahrhaftes Sex-Symbol - Rollen als Bond-Girl und im Erotikdrama "9 1/2 Wochen" taten ihren Dienst. Aber auch 30 Jahre später ist die Mimin noch eine begehrte Frau: Bereits vor Wochen zeigten Paparazzo-Schnappschüsse sie beim Turteln auf Hawaii. Erst jetzt ist aber bekannt geworden, um wen es sich bei dem neuen Mann an Basingers Seite handelt: Es ist Mitch Stone, der langjährige Friseur der Schauspielerin, wie die britische "Daily Mail" unter Berufung auf das US-Magazin "Closer Weekly" berichtet.

"Nachdem er so viele Jahre lang ihre Haare gemacht hatte, dachten sie sich einfach irgendwann 'warum gehen wir nicht mal auf ein Date?'", hat demnach ein Insider der Zeitschrift verraten: "Sie sind sehr, sehr glücklich zusammen."

Für Basinger ist es nicht die erste Liaison mit einem Mann, der sich um ihr gutes Aussehen kümmert. Im Jahr 1980 heiratete sie den 15 Jahre älteren Visagisten Ron Snyder-Britton, den sie bei Dreharbeiten kennengelernt hatte. 1989 wurde die Ehe wieder geschieden. Ob ihr neuer Liebhaber Mitch Stone einen Faible für berühmte Frauen hat, ist hingegen nicht bekannt. Laut "Daily Mail" hat er jedenfalls ein Händchen für die Haare berühmter Frauen. Zu seinen Kundinnen zählen angeblich auch Gwyneth Paltrow, Cindy Crawford, Elle Macpherson ("Jane Eyre") und Jennifer Lopez.

 

0 Kommentare