"Ich dachte, ich würde sterben" Video: Nicki Minaj schockt mit Rede über Nahtoderfahrung

Nicki Minaj blickte angeblich dem Tod ins Auge Foto: Zoom.in

Am Sonntagabend hat Nicki Minaj den BET Award als beste weibliche Rapperin erhalten. Bei ihrer Dankesrede überraschte die 31-Jährige dann mit einer mysteriösen Aussage: Die Sängerin erklärte, kürzlich eine Nahtoderfahrung gehabt zu haben. Sie habe sich jedoch nicht getraut, einen Krankenwagen zu rufen. Warum? Das zeigt dieses Video.

 

New York - Nicki Minaj (31, "Pound The Alarm") ist Sonntagabend bei den BET Awards des US-Senders Black Entertainment Television als beste Rapperin ausgezeichnet worden. Im Anschluss hielt sie eine bemerkenswerte Rede: Die Sängerin sprach davon, kürzlich eine Nahtoderfahrung gemacht zu haben. "ich dachte wirklich, ich würde sterben", sagte Minaj auf der Bühne. Sie habe sogar bereits ihre Gebete aufgesagt. Warum sie allerdings nicht den Notruf wählte, ist in diesem Video zu sehen.

 

0 Kommentare