Iberl-Bühne Rückkehr der Grattler

Georg und Raphaela Maier (l.),Wolfgang Freundorfer. Foto: Hansi Kraus

Das legendäre bayerische Musical ist zurück. Georg Maiers alteingesessene Iberl Bühne im Augustiner Stammhaus und das erfolgreiche bayerische Musical „Grattler-Oper“ sind seit der Premiere im Jahre 1978 nicht mehr auseinanderzudenken.

 

Wegen der großen Nachfrage ist Gerhard Loews beliebtes Mundart-Stück mit den eingängigen Musiknummern aus der Feder von Peter Michael über die Sommermonate wieder in der Iberl Bühne zu sehen. Die Iberl Bühne kann mit diesem bayerischen Blues-Musical bereits auf 500 ausverkaufte Vorstellungen, Übersetzung in das Plattdeutsche zurückblicken.

Nun hat die ganze Familie wieder die einmalige Möglichkeit, mit den armen Grattlern mitzufiebern, die sich der ungerechten Behandlung durch die Obrigkeit beinahe nicht erwehren können.


Herzogspitalstr. 6, 18./19. Juni, viele Termine bis 1. Oktober, 24 Euro, Karten: Tel.: 79 42 14

 

0 Kommentare